Adventsfenster
Bücherei
Familienkreis
Firmung
Frauenkreis
Jugend
Jugendchor
KAB
Kichenverwaltung
Kinderchor
Kinderkirche
Kirchenchor
Krankenpflege
Ministranten
PGR
Seniorenkreis
Spielgruppen
Umweltteam

Aktuelle Meldungen

Sternsinger gesucht!
Mittwoch, 06. Dezember 2017

Für die Sternsingeraktion vom 2. bis 6. Januar 2018 werden Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse gesucht, die bereit sind, als Heilige Drei Könige verkleidet, den Menschen in unserem Pfarreigebiet den Segen Gottes zu überbringen und Spenden für Kinder in armen Ländern zu sammeln. Ein Vorbereitungstreffen findet am Samstag, 16. Dezember um 10.00 Uhr im Pfarrheim statt. Dabei wird das Thema der diesjährigen Aktion vorgestellt. Außerdem werden die Gewänder anprobiert. Nähere Informationen und ein Anmeldeformular finden sich im Anhang.



Dateianhang: Anmeldung zur Sternsingeraktion 2018

Adventssingen
Freitag, 24. November 2017

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Adventssingen in St. Canisius. Es findet am 1. Adventsonntag, 3. Dezember, um 17.00 Uhr in unserer stimmungsvoll beleuchteten Pfarrkirche statt und steht unter dem Thema „Es begab sich aber zu der Zeit…“ Mitwirkende sind unter anderem der gemeinsame Kirchenchor von St. Canisius und St. Augustin, der Kinderchor, die Augustinbläser, die Ringseer Stubenmusi, der Niederfelder Hausgsang, Jugendliche der Pfarrei und weitere Musiker. Neben Liedern und Instrumentalstücken werden Texte vorgetragen, die zu Beginn der Adventszeit dazu einladen, sich aufzumachen und dem Geheimnis von Weihnachten entgegenzugehen. Der Eintritt ist frei. Die eingehenden Spenden kommen der Ugandahilfe von Pater Josef Gerner zugute. Der Comboni-Missionar stammt aus Mittelfranken, ist bereits 36 Jahre in Ostafrika tätig und trägt durch den Aufbau von Pfarreien, Schulen und sozialen Projekten dazu bei, die schwierige Lebenssituation der Menschen in der Region nachhaltig zu verbessern.
Im Anschluss an das Adventssingen besteht für alle Besucherinnen und Besucher noch Gelegenheit zu einem Beisammensein auf dem Kirchplatz. Frauen unserer Pfarrei bieten heiße Getränke und einen Imbiss an.

Pfarrgemeinderatswahl
Freitag, 10. November 2017

Die Pfarrgemeinderatswahl rückt näher:

Liebe Mitglieder unserer Pfarrgemeinde,
unter dem Motto „Zukunft gestalten. Weil ich Christ bin!“ werden am Sonntag, 25. Februar 2018 in den Pfarreien unserer Diözese die Pfarrgemeinderäte neu gewählt.
Um die Wahl ordnungsgemäß durchzuführen wurde in der letzten Sitzung unseres Pfarrgemeinderats ein Wahlausschuss gebildet. Ihm gehören an: Maria Schlenker, Manuel Fürbacher, Winfried Scharnagl, Pfarrer Reinhard Neumair.
Der Pfarrgemeinderat ist neben der Kirchenverwaltung das wichtigste Gremium einer Pfarrei. Er hat die Aufgabe, in allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, beratend oder beschließend mitzuwirken.
Wäre das etwas für Sie oder jemanden aus Ihrem Bekannten- oder Verwandtenkreis? Wählbar sind alle Mitglieder der Pfarrgemeinde, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben. Bis 31. Dezember 2017 haben Sie die Möglichkeit, geeignete Personen für den Pfarrgemeinderat vorzuschlagen. In der Kirche, im Pfarrhaus und bei verschiedenen Veranstaltungen im Pfarrheim können Sie Ihren Vorschlag in eine bereitgestellte Tippzettel-Box einwerfen. Um zu kandidieren müssen Sie nicht auf dem Pfarrgebiet wohnen, Sie sollten sich aber unserer Pfarrei zugehörig fühlen.
Für Personen, die nicht im Pfarrgebiet wohnen, sich unserer Pfarrei St. Canisius jedoch verbunden fühlen und bei uns wählen wollen, besteht auch dieses Mal wieder die Möglichkeit, sich in unsere Wählerliste aufnehmen zu lassen. Um das Verfahren zu erleichtern, bitten wir Sie, Ihren Antrag, den Sie in der Kirche, im Pfarrbüro und auf unserer Homepage unter „Aktuelles/PGR-Wahl“ erhalten, bis 28. Januar 2018 im Pfarrbüro abzugeben.
Helfen Sie mit, dass wir für die nächsten vier Jahre einen guten und arbeitsfähigen Pfarrgemeinderat bekommen!

Ihr PGR-Wahlausschuss



Dateianhang: Antrag zur Wahl von außerhalb

Herbstaltkleidersammlung
Samstag, 28. Oktober 2017


Bei unserer heutigen Altkleidersammlung wurden 2350 kg Kleider und Schuhe gesammelt. Der Erlös wird für die Pfarreiarbeit verwendet.

Herzlichen Dank an alle Helfer.

Herbstaltkleidersammlung
Donnerstag, 26. Oktober 2017

Am Samstag den 28.10.2017 findet in gewohnter Weise unsere Herbstaltkleidersammlung statt.

Wir sammeln Kleidung und Schuhe, Bekleidung, Woll‐ und Strickwaren, Hüte, Wäsche, gute Schuhe (paarweise gebündelt), Federbetten alles gut in Plastikbeuteln verpackt.
Bitte keine Schneiderabfälle und Lumpen.
Für in der Kleidung befindliche Wertsachen kann keine Haftung übernommen werden.

Wir bitten, die verpackten Sachen bis 8.30 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand zu legen. Wir kommen bei jedem Wetter! Altkleidertüten erhalten Sie während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro oder im Eingangsbereich der Kirche.
Durch den Erlös helfen Sie mit bei der Erfüllung unserer vielfältigen Aufgaben. Dafür ein herzliches Vergelt´s Gott und vielen Dank!

Gebetsinitiative der Diözese Eichstätt
Freitag, 15. September 2017

Zu Beginn des neuen Schuljahres hat unser Bistum Eichstätt eine Gebetsinitiative gestartet. Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke schreibt in seinem Grußwort:
Ich bin dankbar für die Gebetsinitiative beten.gottnah.bistumsweit, die sich vorgenommen hat, im Wochenrhythmus ganz konkret für Anliegen in unserem Bistum zu beten, und lade Sie herzlich ein, sich diesem diözesanen Gebetsnetz anzuschließen. Jeder kann mitwirken, von der ganzen Pfarrgemeinde über Jugendgruppen und Gebetskreise bis zu Familien und Einzelpersonen. Auch die Form Ihrer Beteiligung ist völlig offen: von der Fürbitte in der Heiligen Messe über ein kurzes Gebet in Gemeinschaft bis zum persönlichen Abendgebet oder einem spontanen Stoßgebet ist hier ebenfalls alles denkbar. Ich freue mich, wenn auch Sie an der Gebetsinitiative teilnehmen und mitbeten für die vielfältigen Anliegen in unserer Di-özese!
Jede Woche wird ein Gebetsanliegen vorgestellt. Und wir sind eingeladen, mitzubeten. Ganz konkret. Für ein Anliegen, das im Bistum Eichstätt einen Ort hat. In dieser Woche lautet es: Wir beten für die Erstklässler, für die ein entscheidender Lebensabschnitt beginnt.
Mehr Informationen gibt es in der Kirchenzeitung und auf der Homepage der Diözese: www.bistum-eichstaett.de/gebet. Interessierte erhalten die Gebetsintention wöchentlich per Mail und per WhatsApp.

Gottesdienstordnung in den Sommerferien
Freitag, 28. Juli 2017

Die Ferienzeit bringt eine veränderte Gottesdienstordnung mit sich. Nähere Angaben entnehmen Sie dem Anhang.

Dateianhang: Gottesdienstordnung

Ausflug nach Coburg
Freitag, 28. Juli 2017

Unsere Pfarrgemeinde lädt alle Interessierten am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, zu einer Fahrt nach Coburg ein. Auf dem Programm steht am Vormittag eine Führung durch die Bayerische Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“, die auf der Veste Coburg anlässlich des Luther-Gedenkjahres eingerichtet wurde. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, die sehenswerte Altstadt von Coburg sowie die Moritzkirche zu besichtigen. Der Ausflug klingt aus mit einer Brotzeit in einem fränkischen Gasthaus. Abfahrt ist um 7.30 Uhr an der Kirche, Rückkunft gegen 20.30 Uhr. Der Preis für die Busfahrt und für den Besuch der Landesausstellung beträgt für Erwachsene 35 €, für Kinder und Jugendliche 20 €. Anmeldung bitte bis 15. September im Kath. Pfarramt St. Canisius.


Gedicht zum 80jährigen Weihejubiläum
Mittwoch, 05. Juli 2017

Am 1. und 2. Juli beging unsere Pfarrgemeinde im Rahmen des diesjährigen Pfarrfestes das 80jährige Jubiläum der Weihe der Ringseer Kirche St. Canisius. Am Ende des Familiengottesdienstes, der am Sonntag vormittag wie üblich im Freien stattfand, trug Pfarrer Reinhard Neumair ein Gedicht vor, das Sie im Anhang nachlesen können.

Dateianhang: Gereimte Rede von Pfarrer Neumair

80jähriges Weihejubiläum von St. Canisius
Freitag, 23. Juni 2017

Liebe Pfarrgemeinde!
Heuer jährt es sich zum 80. Mal, dass am 4. Juli 1937 unsere Kirche St. Canisius durch den damaligen Eichstätter Bischof Michael Rackl geweiht wurde. Dieses Jubiläum soll im Mittelpunkt unseres Pfarrfestes stehen, das wir am 1. und 2. Juli feiern wollen. Sie alle – groß und klein – sind dazu herzlich eingeladen.
Den Auftakt bildet der Gottesdienst am Samstagabend um 17 Uhr, der von unserem Kirchenchor mitgestaltet wird. Anschließend erfolgt die offizielle Eröffnung des Pfarrfestes auf der Kindergartenwiese. Musikalisch unterhalten werden wir am Samstag von der Blaskapelle Petersbuch.
Am Sonntag feiern wir dann um 10.00 Uhr einen Familiengottesdienst auf der Wiese vor unserer Kirche, der inhaltlich von unseren Kommunionkindern und musikalisch von Jugendlichen der Pfarrei gestaltet wird. Bei schlechtem Wetter weichen wir in die Kirche aus. Anschließend erwartet Sie ein buntes Programm und natürlich ein reichhaltiges kulinarisches Angebot. Mittags werden wir von den Schanzer Buam unterhalten, abends ab 16.30 Uhr von den Böhmfelder Bergbläsern. Als besonderes Schmankerl darf ich Ihnen die Aufführung des Kindergartens empfehlen, die um 14.00 Uhr beginnt, außerdem das Kasperltheater um 15.00 Uhr.
Wie im vergangenen Jahr werden wir Ihnen einige Speisen und Getränke in Bioqualität anbieten, um so das Bewusstsein für die Bewahrung der Schöpfung zu stärken. Ein Novum ist, dass die Kollekte der beiden Gottesdienste einem sozialen Projekt zugutekommen soll, in diesem Jahr dem Sozialdienst katholischer Frauen in Ingolstadt, die damit Frauen und Familien unterstützen, die unverschuldet in Not geraten sind.
Kommen Sie zum Pfarrfest und feiern Sie das 80jährige Bestehen unserer Kirche St. Canisius mit!
Ihr Pfarrer Reinhard Neumair


Es werden nur die letzten 10 Meldungen angezeigt. Ältere Meldungen finden Sie im Archiv.